SwissSkills Bern 2014: Gratis Tickets 

09.09.2014 

Gratis Eintritte für die Lounge „Treffpunkt Formation“ und die SwissSkills Bern 2014

Für Lehrerinnen und Lehrer der Volksschule, für Lehrpersonen, Bildungsverantwortliche und Akteure der Berufsbildung, für Vertreter der Organisationen der Arbeitswelt und für die Forschungscommunity der Berufsbildung wird an den Swiss Skills Bern 2014 vom 18. – 21. September 2014 ein exklusiver Treffpunkt eingerichtet, die Lounge „Treffpunkt Formation“. Für eine geruhsame Pause zwischen den hektischen und spannenden Meisterschaften bietet er reichlich Sitzgelegenheiten und die Möglichkeit für Gespräche und Erfahrungsaustausch. Zudem werden Getränke und Snacks angeboten. Der Treffpunkt befindet sich auf der Empore der Halle 4 mit einem attraktiven Blick auf das Wettkampfgeschehen. Der Zugang ist nicht rollstuhlgängig.

Ticket hier beziehen
Der Treffpunkt Formation ist exklusiv für Lehrpersonen, Bildungsverantwortliche, Vertreter der Organisationen der Arbeitswelt OdA und der Politik und für die Forschungscommunity der Berufsbildung. Der Zugang erfordert ein entsprechendes Ticket. Freikarten können hier mit dem Code 30502 bezogen werden. Sie gelten auch für das ganze Meisterschaftsareal.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Der Treffpunkt Formation wird getragen von:

Die einzelnen Organisationen sind mit einem Informationsstand vor Ort.

Referate zu einschlägigen Bildungsthemen
Der Treffpunkt verfügt über ein kleines Auditorium für kurze Referate zu einschlägigen Themen rund um die (Berufs-)Bildung. Die Referate sind teils in Deutsch und teils in Französisch. Eine Simultanübersetzung steht zur Verfügung. Das Programm wird Ende August hier aufgeschaltet.

Erfahrungsaustausch
Der Treffpunkt verfolgt das Ziel, Lehrpersonen der verschiedenen Schulstufen, Bildungsverantwortliche und Akteure der (Berufs-)Bildung miteinander ins Gespräch zu bringen. Der Lehrplan 21 sieht ja vor, dass die Berufswahlvorbereitung gestärkt wird. Ein engerer Kontakt zwischen den Stufen Sek. I und Sek. II soll darum gefördert werden. Auch prominente Referenten werden sich zu diesem und anderen Themen äussern und für Fragen zur Verfügung stehen. Lehrpersonen können sich am Treffpunkt zudem den Besuch der Meisterschaften als Weiterbildung bestätigen lassen.

Zurück Zurück