Downloads:

 

Nächster Studienstart 
September 2017 (offiziell)
September 2016 (gemäss Absprache mit Studiengangsleitung)

Nächste Informationsveranstaltungen 
31. Mai 2016, EHB Zollikofen
Info


Nächstes Masterkolloquium 
28. Oktober 2016, EHB Zollikofen

Kontakt
Dr. Andrea Hungerbühler
Studiengangsleitung
T + 41 31 910 37 38
E-Mail


Ursula Schweizer
Sachbearbeitung
T + 41 31 910 38 80
E-Mail



 

 



  Erfahrungsbericht Barbara Schneider


Masterkolloquium

Das Masterkolloquium bietet Raum für Vorträge zu berufsbildungsrelevanten Themen. Bei den Vortragenden handelt es sich um Absolventinnen und Absolventen des Master of Science in Berufsbildung, die ihre Masterarbeiten präsentieren, sowie um Forscherinnen und Forscher beziehungsweise Spezialistinnen und Spezialisten aus dem Bereich der Berufsbildung. Im Rahmen des Masterkolloquiums werden jeweils die Diplome des Master of Science in Berufsbildung übergeben. Das Masterkolloquium findet zweimal jährlich statt.

Nächste Veranstaltung:
28. Oktober 2016
16:15 - 18:00 Uhr, EHB, Kirchlindachstrasse 79, 3052 Zollikofen
Weitere Informationen folgen

Frühere Veranstaltungen:
4. März 2016

  • Bilingualer Unterricht in der Berufsbildung: Theorie und Fallstudie (Meike Raaflaub, Absolventin Master of Science in Berufsbildung)
  • Bedarfsanalyse für eine E-Learning Implementierung am Ausbildungszentrum Seilbahnen Schweiz (SBS) (Aron Oggier, Absolvent Master of Science in Berufsbildung)

          Einladung
          Handout Meike Raaflaub
          Handout Aron Oggier
          Fotos

23. Oktober 2015

  • Belastungsfaktoren im Arbeitskontext von Hebammen (Andrea Barbara Eissler, Absolventin Master of Science in Berufsbildung)
  • Einflussfaktoren für den Berufswunsch ICT (Michael Raaflaub, Absolvent Master of Science in Berufsbildung)

          Einladung
          Handout Andrea Barbara Eissler
          Handout Michael Raaflaub
           Fotos

27. Februar 2015

  • Die gesetzliche Einführung des Turn- und Sportunterrichts in Berufsschulen 1972 (Friedrich Dähler, Absolvent Master of Science in Berufsbildung)
  • „Financial Literacy“: Vorstellungen von Lehrpersonen des allgemeinbildenden Unterrichts (Juan Pereto, Absolvent Master of Science in Berufsbildung)
  • Profil et aspirations des jeunes sénégalais se formant dans les centres de Formation professionnelle (Jackie Vorpe, Absolventin Master of Science in Berufsbildung)

          Einladung
          Handout Friedrich Dähler
          Handout Juan Pereto
          Handout Jackie Vorpe
           Fotos

24. Oktober 2014

  • Berufliche Integration von Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Eine Fallstudie zum Programm 18–25 des Netzwerk Grenchen (Nathalie Bayard, Absolventin Master of Science in Berufsbildung)
  • Das Berufspraktikum in einer anderen Sprachregion: Analyse einer Massnahme zur Unterstützung des Zweitspracherwerbs (Seda Dilsizian, Absolventin Master of Science in Berufsbildung)
  • La validation des acquis de l’expérience: procédure de qualification, mais aussi expérience de «trans-formation» et de développement (Myriam Rosselet, Absolventin Master of Science in Berufsbildung)
  • School-workplace-connectivity: Individuelle Konzeptionen als mögliche Einflussfaktoren in der Umsetzung. Entwicklung und Validierung von Fragebogenitems (Barbara Vogt, Absolventin Master of Science in Berufsbildung)

          Einladung 
          Handout Seda Dilsizian
          Handout Myriam Rosselet
          Handout Barbara Vogt
           Fotos

28. Februar 2014

  • Evaluation eines Qualifikationsverfahrens in der beruflichen Grundbildung Polymechanikerin EFZ / Polymechaniker EFZ (Christian Heger, Absolvent Master of Science in Berufsbildung)
  • Merkmale der betrieblichen Ausbildung und ihr Einfluss auf die Ausbildungszufriedenheit von Lernenden. Eine empirische Untersuchung (Barbara Schneider, Absolventin Master of Science in Berufsbildung)

          Einladung
          Handout Barbara Schneider
          Handout Christian Heger
          Fotos

25. Oktober 2013

  • Entwicklung und Überprüfung eines Fragebogens für guten Unterricht an einer Berufsfachschule (Kathy Bierschenk)
  • Financial Literacy in der Berufsbildung: Das Forschungsprojekt Fit for Finance (Seraina Leumann Sow)

          Einladung 
          Präsentation Kathy Bierschenk
          Präsentation Seraina Leumann Sow
          Handout Giuliana Martin
          Handout Kathy Bierschenk
          Fotos

1. März 2013

  • MINT-Berufe im eidg. Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK – Ergebnisse einer Befragung der Mitarbeitenden aus den Ingenieur- und IT-Wissenschaften (Anke Jucker)
  • Ingenieurinnen in der Schweizer Industrie – Wie Unternehmenskulturen die beruflichen Chancen von Frauen beeinflussen. Resultate eines Projekts des Nationalen Forschungsprogramms 60 „Gleichstellung der Geschlechter“ (Anja Umbach-Daniel)

          Einladung
          Handout
          Präsentation
          Fotos

26. Oktober 2012

  • Der Faktor Mensch im Notfalleinsatz. Ein Simulationstraining im Rettungsdienst (Karin Zindel)
  • La stratégie européenne d’éducation et de formation tout au long de la vie face à la diversité des modèles nationaux: une convergence raisonnable (Prof. Dr. Eric Verdier

          Einladung
          Handout
          Fotos

2. März 2012

  • Validierung von Bildungsleistungen in der Allgemeinbildung

          Einladung
          Handout
          Präsentation

28. Oktober 2011

  • Selbstgesteuertes Lernen in der Berufsbildung
  • Übergang Schule - Beruf aus Sicht der Ausbildner
  • ICT-Kompetenzen der Lernenden

         Einladung
         Handout

4. März 2011

  • Qualität der beruflichen Grundbildung in der betrieblichen Ausbildung

          Einladung
          Handout

29. Oktober 2010

  • Attraktivität Beruf Berufsfachschullehrperson
  • Beruf und Berufswahl FaGe
  • Qualität der beruflichen Grundbildung im Urteil der Absolvent/innen
  • Le competenze nell’apprendistato di assistente di farmacia: validazione della scala di valutazione

         Einladung
         Handout